Logo Starke Schule

Logo blaues Dach

 

Auf den Spuren der Römer

 

 


 

Am 24. 05. 12 machten wir uns , die Klasse 6a und 6b mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Weg nach Weißenburg.
Während die 6a erst die Römische Therme besuchte, gingen wir ins Museum.
Wir hatten tolles Wetter und so musste erst vor dem Museum ein Klassenfoto gemacht werden.

Gruppenfoto der Klasse 6b in Weißenburg

Bereits im Erdgeschoss gibt es wichtige Informationen zum römischen Limes in Bayern.
Und wer schon immer wissen wollte, wie schwer ein Römerhelm ist, der konnte sich diesen aufsetzen.
Im zweiten und dritten Stockwerk sahen wir Originalfunde (ausgegraben von einem Spargelbauern), Fotos, Modelle von Götterstatuen und Gegenstände aus dem Alltagsleben.

Unser Weg führte uns weiter über das Kastell Biriciana, das Kastell von Weißenburg. Es war mit einer 500 Mann starken Reitereinheit besetzt, die zur Überwachung der Limesgrenze eingesetzt wurde.

Schließlich gelangten wir zur Therme.  Schautafeln und Grundrisse bieten eine erste Orientierung. Deutlich erkennbar sind Reste der Fußboden- und Wandheizung, Heizgruben und Abwasserkanäle. Reste von Wandmalereien lassen die ursprünglich prachtvolle Ausstattung erahnen.

Nach diesen vielen Eindrücken begaben wir uns wieder auf den Weg zum Bahnhof, um die Heimfahrt anzutreten.

Cornelia Wenzel, 31.05.12

 
Startseite Schulleben Aus der Unterstufe 2012 Besuch in Weißenburg 6b