Logo Starke Schule
Logo blaues Dach

Schulberatung:
Qualifizierte Beratungslehrkraft und
Schulpsychologin


SchulberatungFrau Piepers ist unsere qualifizierte Beratungslehrkraft

In Gesprächen mit Lehrpersonen, dem Schüler/der Schülerin selbst und Eltern sowie mit diagnostischen Tests ermöglicht sie zunächst eine "Gesamtsicht", um dann gemeinsam nach geeigneten Hilfsmaßnahmen Ausschau zu halten.
Zwar gibt es keine Patentrezepte, aber Frau Scheffer begleitet mit ihrem Wissen und ihren Möglichkeiten in folgenden Bereichen Schülerinnen und Schülern auf ihrem Weg.

Schulleistung:                       
Lern- und Leistungsschwierigkeiten
Übertrittsprobleme

Schulprobleme:
Lese-, Rechtschreibschwäche, -störung (Legasthenie)
Wiederholen einer Jahrgangsstufe
Diskrepanz zwischen Fähigkeit und Leistung
Besonderer Förderbedarf

Individuelles Verhalten:
Schulunlust
ängstliches, gehemmtes Verhalten 
aggressives Verhalten 
spezielle Verhaltensprobleme

Psychosoziale Probleme:
Disziplinprobleme
Außenseiterproblematik

Eltern, Schüler und Lehrer können sich an Frau Piepers wenden.

Sie können im Sekretariat (Tel: 0911-331779) anrufen  
Frau Piepers meldet sich dann bei Ihnen/Euch, um einen Termin zu vereinbaren.

 

Andrea Adelmann (Staatliche Schulpsychologin) ist die für uns zuständige Schulpsychologin.

Schulpsychologische Beratung
Schulpsychologen/innen unterstützen das Zusammenleben und die Zusammenarbeit in der Schule durch psychologische Erkenntnisse und Methoden.
Staatliche Schulpsychologen/innen sind Psychologen/innen  mit einem Diplom oder einem Staatsexamen in Psychologie. Sie sind für mehrere Schulen zuständig.

Sie  beraten und helfen bei:
-    Lern- und Leistungsproblemen (z.B. Teilleistungsstörungen, Motivationsproblemen...)
-    speziellen Schullaufbahnentscheidungen(z.B. Überspringen, vorzeitige Einschulung...)
-    schulischen Krisensituationen (z.B. Schulverweigerung, Aggressivität, Suizidversuch...)
-    Konfliktsituationen (z.B. Moderation in Eltern-Lehrer-Gesprächen...)

Sie arbeiten, je nach Möglichkeit  mit Schülergruppen (z.B. Selbstsicherheitstrainings, Training für aggressive Kinder...) und beraten das System Schule (Schulklima, Schulprofil...)

Schulpsychologische Maßnahmen
-    dienen in erster Linie der Problemklärung (Diagnose), Beratung und Betreuung
-    vermitteln, informieren, stützen, fördern und helfen
-    schaffen Kontakte zu weiteren Fachleuten (z. B. Therapeuten, Kliniken...)

Schulpsychologische Beratung
-    ist freiwillig.
-    ist kostenlos.
-    ist neutral.
-    unterliegt der Schweigepflicht.

Der Weg zum Schulpsychologen/ zur Schulpsychologin sollte über die Klassenlehrkraft oder die Beratungslehrkraft am Schulhaus führen, kann aber auch direkt gegangen werden.

Kontakt

GS Wahlerschule
Holsteiner Straße 2a
90427 Nürnberg

Tel.: 0911 32179023
Fax: 0911 32179024

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Telefonische Sprechstunde:
Montag: 8.45 - 9.45 Uhr

Siglinde Schweizer, aktualisert 14.01.2019

 
Startseite Wir über uns Schulberatung