Logo blaues Dach Logo Starke Schule Ganztagsschule  

LINK zu unserem Konzept der gebundenen Ganztagsschule:

"Gebundene Ganztagsschule - Konzept Fortschreibung Oktober 2013 mit Pilotprojekt für Übergangsklassen"

Amt für Allgemeinbildende Schulen Logo der Stadt Nürnberg

Einrichtung von gebundenen Ganztagsklassen im Bereich von Deutschklassen

 

Logo des ESF, Förderung durch Europäische Union; Bayerisches Wappen

Mit Finanzmitteln aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) werden seit dem Schuljahr 2013/14 an der
Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule in Nürnberg gebundene Ganztagsklassen gefördert.

Das Amt für Allgemeinbildende Schulen der Stadt Nürnberg ist hierbei Projektträger und stellt das pädagogische Fachpersonal mittels eines externen Kooperationspartners zur Verfügung, welches aus Finanzmitteln des ESF finanziert wird. Beim Kooperationspartner handelt es sich um die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit besteht seit dem Schuljahr 2015/2016.

Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler mit nichtdeutscher Muttersprache im schulpflichtigen Alter durch den Besuch von Übergangsklassen den Quereinstieg in das bayerische Bildungssystem zu ermöglichen. Nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Flüchtlingsdebatte gewinnt das Projekt immer stärker an Bedeutung.

Die bestehenden Klassen sind Teil eines bayernweiten Pilotprojekts. Angefangen wurde im Schuljahr 2013/2014 zunächst mit drei geförderten Schulklassen. Seit dem Schuljahr 2015/2016 wurde auf fünf Klassen bzw. ESF-Maßnahmen erweitert, im Schuljahr 2018/2019 auf acht. Gleichzeitig erfolgte die Umstellung von den Übergangsklassen auf die Deutschklassen, welche die Jahrgangsstufen fünf bis neun in verschiedenen Abstufungen je nach aktueller Leistungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler umfassen. Damit wird sichergestellt, dass die Kinder und Jugendlichen eine adäquate Förderung  in einer homogenen Leistungsgemeinschaft erhalten.

Durch die europäische Förderung wird das Ganztagsmodell mit sozialpädagogischer Begleitung für jede Klasse unterstützt, um den Kindern die Möglichkeit zu geben, durch intensivere Betreuung nach spätestens zwei Schuljahren in eine Regelklasse zu wechseln. Die enge Verbindung mit dem gebundenen Ganztagszug der Regelklassen ist die Voraussetzung für das Gelingen des Projekts.

 

Dieses Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Stadt Nürnberg
Amt für Allgemeinbildende Schulen
Hauptmarkt 18
90403 Nürnberg

Weitere Informationen – Links:

Europäischer Sozialfonds in Bayern

ESF-Seite der Regierung von Niederbayern

Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule in Nürnberg

Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi)

 

Ansprechpartner in der Schule:

Kathrin Schofer
0151/12905701
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Katharina Hefner
0151/23949285
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Schweizer, Koops, 25.09.2018

 
Startseite Ganztagsschule