Logo Starke Schule

Logo blaues Dach

 

„Unser Dürer-Buch – ein Künstler unserer Region“
Anerkennungspreis bei Schulwettbewerb „Unsere Metropolregion“

 


 

Anlässlich ihres 10. Geburtstages hat die Metropolregion Nürnberg alle Schulen eingeladen, sich am Schulwettbewerb „Unsere Metropolregion“ zu beteiligen. Wettbewerbspaten sind die Regierungspräsidenten Dr. Thomas Bauer (Mittelfranken) und Wilhelm Wenning (Oberfranken).

Insgesamt gab es 18 verschiedene Einreichungen. Neben elf Beiträgen aus Oberfranken und einem Beitrag aus der Oberpfalz gehörte unser Beitrag zu einem der sechs Einreichungen aus Mittelfranken.

Wir, eine Kunstklasse der siebten Jahrgangsstufe der Dr.-Theo-Schöller-Schule gewannen mit unserem eingereichten Projekt einen Anerkennungspreis. Dieser beinhaltet ein Preisgeld von 100 Euro und einen Klassenausflug in einen der zehn Naturparks der Metropolregion Nürnberg.

Im Rahmen unseres Kunstunterrichts haben wir uns mit dem Künstler Albrecht Dürer und dessen Schaffenszeit, der Renaissance, auseinandergesetzt. Wichtig war hierbei die Vernetzung der zwei im Lehrplan verankerten Handlungsfelder „Betrachten“ und „Gestalten“. Die räumliche Lage der Schule wurde genutzt, auch außerschulische Lernorte zu besuchen und die Heimatstadt Dürers einzubeziehen. Für uns wurde die Prägung der Stadt bis in die heutige Zeit erkennbar und erlebbar. Ausgehend von der Werkbetrachtung haben wir zahlreiche praktische Arbeiten wie Collagen, kreatives Schreiben und Naturzeichnungen. Unser eingereichtes Album „Unser Dürer-Buch – ein Künstler unserer Region“ dokumentiert die Ergebnisse unseres fächerübergreifenden Lern-und Schaffensprozesses.

Am 18. Dezember 2015 übergab uns Nürnbergs Schul-Bürgermeister, Dr. Klemens Gsell, den Anerkennungspreis. Die Übergabe fand im Schöllers-Bistro in gemütlicher Runde statt. Nach einem Grußwort und der Übergabe des Anerkennungspreises seitens des Schulbürgermeisters stellten wir Schüler und Schülerinnen unser Dürer-Buch nochmals vor. Die Projektleiterin, Leonie Brenner, hatte ein Interview mit Schülern und Schülerinnen vorbereitet, die den Arbeitsprozess erlebbar machten. Unsere Rektorin Siglinde Schweizer freute sich sehr über den Preis, beglückwünschte uns und bedankte sich bei Dr. Klemens Gsell für die Zeit, die er sich für uns nahm. Im Anschluss  konnten wir bei Punsch und Plätzchen noch mit Dr. Klemens Gsell ins Gespräch kommen.

Leonie Brenner, 29.12.15

Duererbuch_01Duererbuch_02Duererbuch_03Duererbuch_04Duererbuch_05Duererbuch_06Duererbuch_07Duererbuch_08Duererbuch_09Duererbuch_10Duererbuch_11Duererbuch_12

 
Startseite Schulleben Aus der Oberstufe 2015 Dürer-Buch Preisverleihung