Logo Starke Schule

Logo blaues Dach

 

Wer hat Lust, mal richtig anzupacken?
Tag der offenen Tür der Nürnberger Baugruppe im Bauindustriezentrum Wetzendorf

 


 

Die Baubranche warb im Bauindustriezentrum Wetzendorf um Nachwuchskräfte. Die gesamte 9. Jahrgangsstufe der Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule nutze die Chance und machte sich selbst ein Bild von den Ausbildungsberufen des Baugewerbes.

Beim Tag der offenen Tür der Nürnberger Baugruppe GmbH im Bauindustriezentrum Wetzendorf zeigte sich, dass die Berufsfelder der Baubranche für Schulabgängerinnen und Schulabgänger, die sich für einen Ausbildungsplatz interessieren, immer noch zu wenig bekannt sind. Wenn es darum geht, sich für einen Ausbildungsberuf zu entscheiden, dann denken leider nur wenige Jugendliche an eine Lehre am Bau.

Die Baubranche leidet immer noch unter dem Vorurteil, dass die Arbeit dort körperlich schwer und stupide sei. Dieses Vorurteil wurde an diesem Tag völlig entkräftet. Die Nürnberger Baugruppe zog an diesem Tag alle Register. Es wurde gepflastert, gemauert, vermessen, Rohre verknüpft, Schalungen gebaut,  Bagger gefahren, Fugen gedichtet, Informationen rund ums Baugewerbe gegeben und Musterbewerbungsmappen besprochen. Gearbeitet wurde mit Hightechwerkstoffen und moderner Mess- und Prüftechnik. Die Ausbildung im Baugewerbe ist breit angelegt, anspruchsvoll und abwechslungsreich.

Wenn dann noch Begeisterung für den Beruf hinzukommt, steht einer steilen Karriere nichts mehr im Weg. Das Schönste an diesen Berufen ist doch, dass man/frau mit eigenen Augen sehen kann, was man/frau geschaffen hat.

Jörn Wittmann, 06.10.15

Tag_der_offene_Tuer_Bauindustriezentrum_1Tag_der_offene_Tuer_Bauindustriezentrum_2Tag_der_offene_Tuer_Bauindustriezentrum_3Tag_der_offene_Tuer_Bauindustriezentrum_4Tag_der_offene_Tuer_Bauindustriezentrum_5Tag_der_offene_Tuer_Bauindustriezentrum_6Tag_der_offene_Tuer_Bauindustriezentrum_7

 
Startseite Schulleben Aus der Oberstufe 2015 Tag der offenen Tür im Bauindustriezentrum